Trainings-Forum

     
 
Autor:   Nils  
Am:   04.06.20, 14:42 0 Antworten
Betreff:   Samstagsrunde nordelbisch  


Nachdem man sich ab dem Wochenende endlich wieder mit mehr als zwei Leuten laufend treffen darf, wollen wir uns am Samstag zu einer Ausdauerrunde nordseits der Elbe treffen. Zur "Saisoneröffnung" geht es dabei auf eine Panoramarunde durchs Elbsandsteingebirge.

Wer will, kann sich gerne anschließen.

Geplant ist, von Schmillka über Wurzelweg, Lehnsteig und Heringsloch zum Winterstein (Hinteres Raubschloss) zu laufen. Von dort geht es dann über Idagrotte und Schrammsteine durch den Zahngrund zurück ins Elbtal und vom Bahnhof Krippen aus zurück nach Dresden. Das sind am Ende bummelig 20km.
(Andrej OLu kann das ganze dann nochmal zurück laufen, um auf seine Tageskilometer zu kommen :-))
Tempo bergauf eher gemütlich, in der Ebene schon flotter, aber kein Wettrennen. Die Beine müssen ja am Sonntag wieder frisch sein.

Wasserführende Quellen gibt es einmal am Anfang in Schmillka und am Ende im Zahngrund. Dazwischen ist alles trocken, also besser etwas mitnehmen.

Angedacht ist es, mit der S-Bahn um 12:21 in Schmillka-Hirschmühle anzukommen. Ist aber nicht in Stein gemeißelt und kann je nach Wetter/Mitläufern verändert werden.



Auf diesen Beitrag antworten

Zurück zur Übersicht

 
  Samstagsrunde nordelbisch - Nils - 04.06.20, 14:42
 

© 2003 www.orientierungslauf.de