Trainings-Forum

     
 
Autor:   Wieland  
Am:   04.03.21, 07:52 12 Antworten
Betreff:   Sprint-OL-Angebot März neue Karte  


Sprint-OL im Schlosspark Pillnitz

geht nur bei Corona,
weil ihr einzeln lauft und es keine Veranstaltung ist.
Geht nur bis Ende März,
weil das Gelände bis in diesen Monat noch offen ist (ohne Eintritt zugänglich).
Geht nur,
WENN ihr euch an die Regeln haltet:
1. Sprint-OL-Symbole gelten (ISSOM 2019)
- Dunkelgrün zu queren ist verboten. (Auch wenn Hecken niedrig sind und scheinbare Schlupflöcher bilden - manchmal ist auch dort noch ein Band, dass das eben verhindern soll.)
- Dick schwarz kartierte Linien zu queren ist verboten, auch wenn die Mauern nicht sooo hoch sind.
- Oliv zu queren ist verboten.
2. Karte gilt
- Sperrgebiete sind Sperrgebiete und seien es "bloß" Wiesen.
(Durch GPS sieht man deutliches Abkürzen!)
Geht nur
zwischen 6 und 18 Uhr, weil dazwischen abgeschlossen wird.
Die lange Bahn geht nur wochentags (8-18 Uhr). Am WE sind eh noch mehr Menschen dort flanieren.

Ihr lauft auf eigene Verantwortung und bitte innerhalb der geltenden Regeln.

Das soll statt abschrecken, ein wunderbares Training bieten, in dem auf alles zu achten ist, auf was es beim Sprint-OL zu achten gilt.

In dem Zusammenhang interessant, was die Schweizer so zur neuen Sprint-OL-Kartennorm zusammentrugen: https://www.swiss-orienteering.ch/files/K%C3%A4rtelertagung_2020/ISSprOM_2019_aktualisierte_Norm_f%C3%BCr_Sprint-Karten.pdf

kurze Bahn: 1,8 km LL, etwa 2,2 km Idealstrecke, 15 Posten
lange Bahn: 2,9 km LL, etwa 4,0 km Idealstrecke, 23 Posten

Maßstab 1:4.000

Es gibt keine Postenmarkierungen im Gelände.

Wer will darf (zum Testen) gerne trotzdem lochen - per App (mit Handy oder sogar - etwas komplizierter - mit GPS-Uhr).
In Dresden wurden bisher (Kinder-)OL-Trainings mit GPS Orienteering (aus Schweden) angeboten.

In einem Trainerlehrgang wurde die App MapRunF (aus Australien) vorgestellt, welche ein paar Vorteile bietet, für manche (vielleicht auch für Google), wie Routegadget und GPS-Uhr-Funktion.
(Inzwischen gibt es sogar sowas in der Art in Deutschland.)

MapRunF-App installieren (geht nur auf smart- nicht auf iPhones)
- "Event" auswählen (Germany, Hessen, OLV Steinberg - wird noch unter Sachsen und USV verschoben)
- eigenen Namen eintragen (nur für Ergebnis und Vergleichsliste)
- GPS einschalten (wenn aus) und
- warten bis es möglichst genau ist und
- "go to start"
http://maprunners.weebly.com/maprung.html

Das Signal wird in einem gewissen Umfang ausgelöst. D.h. nicht, dass ihr nicht bis zum Postenobjekt (andere Seite etc.) laufen sollt! (Durch GPS sieht man deutliches Abkürzen! :)
Ein Tesluaf (lange Bahn) war erfolgreich.

Das Ziel ist mit etwas über 20m theoretisch weit genug von Routen entfernt.
Wird es beim Vorbeilaufen (vor dem Zieleinlauf) ausgelöst, ist der Lauf fürs Handy beendet - nicht für euch!

Wie geschrieben, es ist kein Wertungslauf, sondern ein Training und ein Test.
Und ja, ich sehe diese Art des "Lochens" skeptisch. Aber machen wir, wer will, unsere Erfahrung im Osten,
was im Westen schon gehypt wird. ;)

Danke an "TD" Uwe Möser vom Post SV für seine technische Unterstützung!
Die Postenbeschreibung ist dank ihm jetzt sogar im Handy auf der Karte.
(Und Danke an "Event-Advisor" Toby Scott.)


Ich rate allen, die den Sprint als ernstes Training laufen wollen, die Karte und Bahn vorher nicht zu studieren.
Laufen sollt ihr natürlich gerne mit auf Papier ausgedruckter Karte ->
https://drive.google.com/file/d/1sOayclazqgehJsJxM5vNSB0cJOqDhFxo/view?usp=sharing

Damit ihr das Handy möglichst unfallfrei in der "Arschtasche" tragt oder einem kleinen Rucksack. (Eine GPS-Uhr mit App MapRunG ist an der Stelle Ganzbleiben und Mitführen klar von Vorteil.)

Es darf natürlich auch ohne Handy gelaufen werden und dann seid ihr auch gelaufen, auch wenn es das Netz nicht weiß. Vertraut euren Sinnen.

Vorstart ist bei diesen Koordinaten: 51.01052, 13.86658
Der Start ist beim westlichen Eingang in den Park.

Eingelaufen werden kann sich gut auf den Parkwegen zwischen Autofähre (Start Borsbergmeisterschaft :) und Parkplatz/ Kreuzung, wo wir uns vor der Borsbergmeisterschaft treffen.

Die Elbe floß zuletzt etwas höher als eingezeichnet, nicht verwundern lassen, so ein Fluss schwankt.

Für Leute, die keinen Stress und trotzdem gemütlich mit OL-Karte in den Park wollen,
habe ich noch einen Stadt-OL konzipiert.
-> https://drive.google.com/file/d/1Oij_rNa8eZLRJ4dDV2a0EPe8WS3-qylX/view?usp=sharing

viel Freude

wünscht Wieland


Auf diesen Beitrag antworten

Zurück zur Übersicht

 
  Sprint-OL-Angebot März neue Karte - Wieland - 04.03.21, 07:52
 technische Anmerkung vom TD - Wieland - 04.03.21, 07:53
 Re: Sprint-OL-Angebot März neue Kar... - Friedmar - 04.03.21, 10:42
 Routegadget - Uwe Möser - 06.03.21, 12:07
 Re: Routegadget - Cedrik - 06.03.21, 18:33
 MapRun ohne MapRun - Uwe Möser - 06.03.21, 12:11
 Re: Sprint-OL-Angebot März neue Karte - Holm - 06.03.21, 18:18
 Re: Sprint-OL-Angebot März neue Kar... - Wieland - 06.03.21, 18:25
 Re: Sprint-OL-Angebot März neue Karte - Konrad - 10.03.21, 14:09
 Re: Sprint-OL-Angebot März neue Kart... - Wieland - 10.03.21, 22:24
 Ergebnisse und RouteGadget am PC  - Holm - 11.03.21, 20:38
 Re: Sprint-OL-Angebot März neue Kart... - Wieland - 29.03.21, 14:43
 Re: Sprint-OL-Angebot März neue Kar... - Kay-Uwe - 29.03.21, 16:52
 

© 2003 www.orientierungslauf.de