Trainings-Forum


Name:  
E-Mail:  
Betreff:  
     
Beitrag:  
     
   
Bitte den Anti-Spam-Code aus der Grafik unten eintragen. Das soll automatisch generierte Spameinträge verhindern.
     
Code:   Groß-/Kleinschreibung ist egal.
     
   
   
Antwort auf folgenden Beitrag:
   
 
Autor:   Werner George Klawun Kenday  
Am:   31.03.20, 10:07  
Betreff:   Re: OL-Training in Corona-Zeiten  


2002 hatte ich ein OL-Karte vom "Lockwitzgrund" aufgenommen und bei J.Leibiger drucken lassen. Kay-Uwe war als einziger meiner Einladung gefolgt und ist dort (zu meinem 60. Geburtstag) bei meiner Geurtstagsfeier ein paar Posten abgelaufen.
Gewiss gab es noch viel Unzulänglichkeiten meiner "Amateur"-Kartenaufnahme.
Da jetzt viel Zeit ist, würde ich diese nutzen, um die Karte zu aktualisieren.
Da brauchte ich aber das OCAD-Programm.
Ob mir da jemand (natürlich gegen Bezahlung) mal aushelfen könnte?
Dann brauchte ich nicht immer mit schlechtem Gewissen bei den kostenlosen Trainingsläufen mitlaufen, sondern könnte ach selber mal wieder (vielleicht am Beginn meines 80. Lebensjahres im Mai 2021 auch wieder ein Training für Dresdner Oller anbieten.



© 2003 www.orientierungslauf.de